FAQ

Häufig Gestellten Fragen

0-9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Begriff Definition
0 oder Ph Phase.Auf elektrischeStromversorgungangewendet

Zurück

AAR Vereinigung der amerikanischenEisenbahnen
ACC AKZEPTABLER CONTAINER ZUSTAND
Zulassung Agentur/Inspektionsbehörde Organisation von einer zuständigen Behörde zur Kontrolle und Zertifizierung der Ausrüstung genehmigt
ASME Amerikanischen Gesellschaft der Maschinenbau-Ingenieure. Herausgeber von international anerkannte Codes für Druckbehälter.
ATP Übereinkommen über internationale Beförderungen leicht verderblicher Lebensmittelund über die spezielle Ausrüstung, die für diese Beförderungen verwendet werden.

Zurück

Kugelventil Ein Ventil, das durch Drehung einer Kugel mit einem zentralen Loch um 90 Grad geschlossen wird.
BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung.
Bar Druck-Einheit. (International Bar = 100 Kilopascal = 14,5 psi)
BS Britische Standards. UKStandardsOrganisation
BS Tabelle D Spezifikation für verschraubten Flanschen für Druckanwendungen.
BSP Britische StandardsRohrgewinde.EinGewindeformhäufig auf  Rohrverschraubungen.
BSW Whitworth Britische Standard. Ein Schraubengewinde häufig auf Klemmschrauben verwendet.Manchmal austauschbar mit ISO metrischen Grobgewinde.
Berstscheibe Eine Druckentlastungsvorrichtung , die bei einem vorbestimmten Druck bricht.Verwendet für Notentlastung oder als hermetische Dichtung für Entlastungsventile, um die Freisetzung von toxischen oder besonders gefährliche Dämpfe zu verhindern.
Drosselklappe Ein Ventil, enthaltend eine kreisförmige Platte, die um 90 Grad dreht, um die Öffnung zu schließen.

Zurück

Camlock Ein Schnellverschlusskupplung manchmal auf Grundablass-Systemen verwendet.
CCC Zollabkommenüber Behälter. Ermöglicht die zeitweilige Zulassung von Tanks in Mitgliedsländern.
CFM Kubik FußproMinute. ImperialeMessung derDurchflussrate. In der Regelum den Luftstromangewendet.
CFR Bundesgesetzsammlung
geschlossener Tiegel(CC) Beschreibt eine Methode, um den Flammpunkt einer Flüssigkeit zu ermitteln, verwendet.
Zuständigen Behörde Regulierungsbehördefür die nationaleRegierung.
CSC Internationales Übereinkommen über sichere Container.

Zurück

Auslegungsdruck Der Druck, um die Dicke des Mantels des Tanks zu berechnen, verwendet.Auslegungsnormen erfordern, dass der Auslegungsdruck größer oder gleich der höchstzulässige Betriebsüberdruck oder gleich oder höher als der Prüfdruck je nachdem, welche Code anwendbar ist, ist.
Ölmessstab (Meßstab) Kalibrierte Edelstahlschiene in das Mannloch an der volumetrischen Zentrum gelegt, um die Ebene, auf die der Tank gefüllt worden ist zu messen.
DNV Det Norske Veritas (ein norwegischer Genehmigung Gesellschaft)
DOT US Verkehrsministerium. Zuständige Behörde für die Vereinigten Staaten von Amerika.

Zurück

EIR/RE Austausch von AusrüstungBericht /Kostenvoranschlag

Zurück

Füllungsgrad Höchstzulässige Masse der Ladung als Prozentsatz der Kapazität.
Flammensicherung Ein Metallgewebe, die Gase durchlässt, aber Flammen nicht (Rückschlag)
Bodenventil Interne Grundablassventil im Achsschenkeldes Klöpperboden gelegt. Auch bekannt als Notventil. Für gefährliche Produkte angegeben

Zurück

GRP (FRP) Glasverstärktem Plastik (faserverstärkter Kunststoff) Harzblatt mit einer Glasfaser, um Wärmedämmung umzumanteln, verwendet.

Zurück

IMO Internationale Seeschifffahrtsorganisation

Zurück

In Hg Merkur inch.Maßeinheit für niedrige Drücke (in der Regel Vakuum).
ISO Internationale Organisation für Normung. Ein Beratungsgremium, dessen Empfehlungen akzeptiert und integriert in die offiziellen technischen Standards in vielen Ländern in der Umgebung der transportablen Container wurden. Das Ziel der Organisation ist es, einen einheitlichen Ansatz für Frachtcontainer Design und Handlung zu erreichen.
ISO 9002 Ein international anerkannter Qualitätssystem gedacht, um die Bedürfnisse und Anforderungen des Benutzers zu erfüllen.

Zurück

Kg/cm2 Kilogramm pro Quadratzentimeter. (Druckeinheit)
K Pa (KN/M2) Kilopascal (Druckeinheit)

Zurück

MARPOL Internationale Übereinkommen zur Verhütung der Meeresverschmutzung durch Schiffe.
MAWP Maximal zulässiger Betriebsdruck
MGW Maximale Bruttogewicht = TARA + MAXIMALE NUTZLAST
MSDS Materialsicherheitsdatenblatt. Dies identifiziert die physikalischen Eigenschaften und die Gefahren des Produkts.

Zurück

NPT NPT-Rohrgewinde.Die Gewindeform verwendet für Rohrverschraubungen in den USA.

Zurück

Passivierung Ein Verfahren, das die Korrosionsbeständigkeit von Edelstahl, durch die Bildung von Chrom-Oxid-Schicht auf der Stahloberfläche, fördert.
Nutzlast Masse der Ladung, die transportiert werden kann
PCD Lochkreisdurchmesser. Durchmesser des Kreises, auf dem Schraubenlöcher positioniert sind.
Beizen Ein chemisches oder elektrochemisches Verfahren zum Entfernen von Walzenzunder, Rost, Metalloxiden und ähnliche Beschichtungen aus Stahl.
Platterventil Ein Ventil bestehend aus einem Stecker, welcher in und aus seiner Sitzfläche durch einen Betätigungsmechanismus bewegt wird. Meisten Bodenventile und einige Ober-Ablassventilesind Plattenventile.
PSI (Ib/in2) Pfund pro Quadratzoll (Druckeinheit)
PTFE Polytetrafluoräthylen. Ein Kunststoff für Dichtungen und Lager verwendet. Hat eine breite Temperaturtoleranz und ist resistent gegen die meisten Chemikalien.
P/V Ventil Eine kombinierte Über- und Unterdrucktellerventile, um den Tank vor übermäßiger Überdruck und Vakuum zu schützen.
PR Ventil Eine kombinierte Über- und Unterdrucktellerventile, um den Tank vor übermäßiger Überdruck und Vakuum zu schützen.

Zurück

Referenztemperatur Eine Temperatur, um bestimmte Zonen in der ganzen Welt zugeordnet Bahn zuständige Behörde.

Zurück

SNCF Societe Nationale de Chmin de Fer Francais.  Französische Bahn zuständige Behörde.
Kondensatableiter Ventil, dasnur Wasser durchlässt.
SWG Normaldrahtlehre. Standards für Metallblech und Drahtdicke .
Siphonrorhr (Tauchrohr) Ein Rohr, aus dem oberen Ausgang zu dem Boden des Tanks, das die Flüssigkeit, durch den oberen Ausgang/Eingang entladen oder geladen werden ermöglicht, mittels Druck (oder Absaugung)

Zurück

Tara Masse des leeren Tank in Betriebszustand
Thermostat Ein Temperatursensor mit einen elektrischen Schalter. Verwendet, um eine Temperatur innerhalb festgelegter Grenzen zu halten.
TIR Internationale Vereinbarung zur Zoll Abdichtung von Straßenfahrzeugen, die internationale Grenzen kreuzen, zu standardisieren. Diese Vereinbarung gilt nicht für Behälter, die nach dem Zolleinkommen über Behälter genehmigt werden müssen. Der Begriff TIR ist jedoch immer noch häufig verwendet, um die zugelassene Dichtung auf einem Container zu bezeichnen. (Siehe internationalen Warentransport unter Zollverschluss. Bedingungen für die Genehmigung der Veröffentlichung VE 505 Veröffentlicht von DOT UK)
Container Gesamtdruck Die Summe der Innendruck an dem ein Tankcontainer ist im normalen Betrieb unterzogen. Dieser Gesamtdruck darf den maximal zulässigen Betriebsdruck des Tanks nicht überschreiten.

Zurück

UIC Union International des Chemin de Fer. Herausgeber von Vorschriften für Tankcontainer-Kennzeichnung und Registrierung für den internationalen Schienenverkehr.
Freiraum (Luftraum) Freiraum innerhalb des Gefäßes nach der Beladung.
UN-Nummer Ein Nummernsystem vom Ausschuss der Vereinten Nationen von Experten für die Beförderung gefährlicher Güter empfohlen, für das Ziel der weltweiten Harmonisierung in diesem Bereich.

Zurück

Dampfdruck Der entstandene Druck in einem geschlossenen Gefäß das eine Flüssigkeit enthält. Jede Flüssigkeit hat seinen eigenen Dampfdruck, der mit der Temperatur variiert.
Viton A Ein synthetisches Gummi für Dichtungen verwendet. Hat gute Dichtungseigenschaften und ist tolerant gegen einer breiten Palette von Chemikalien.

Zurück